Weiberwirtschaft in Merzig

Frauenmantel - Frau im Zentrum
Mittwoch, 14. Februar 2018 - 17:00

Weiberwirtschaft in Merzig

Dazu Michaela Ortega-Dax, Vorstandsfrau aus Merzig/Wadern:

Mein persönlicher Weg in 2018 geht hin zu mehr Konsolidierung, mehr Fokussierung auf weniger Themen und insgesamt zu mehr Ruhe. Zeitgleich liegt mir die Entwicklung des Frauenmantels in der Region Merzig/Wadern am Herzen. Bei unserem Visionstag konnten wir eine wunderbare Lösung finden. Ich bin ab sofort von den Aufgaben als zweite Vorsitzende des Frauenmantels entbunden und habe diese mit Freude an unsere Vorstandsfrau Cornelia Holleck-Weithmann übertragen. Rechtlich behalte ich das Amt bis zur nächsten Mitfrauenvollversammlung natürlich weiter inne. Dies gibt mir nun die Möglichkeit die Zeit zu haben, eine erste „Weiberwirtschaft“ in Merzig/Wadern ins Leben zu rufen.

Ihr erinnert euch, bei der Weiberwirtschaft wird nix geschafft!

Es ist ein lockeres Treffen, einmal im Monat zu einem regelmäßig stattfindenden Termin.

Erstes Treffen: 14. Februar 17 Uhr, in der Lebensaart, Kirchplatz 21, Merzig.

Ich stelle den Raum für das erste Treffen zur Verfügung. Die Weiberwirtschaft dient in erster Linie dem Austausch und manchmal ergibt sich auch ein Thema. Natürlich erzähle ich von der Idee des Frauenmantels, den Aktivitäten, was geplant ist (z. B. der bevorstehenden OBR-Aktion in Merzig) und stehe für Fragen zur Verfügung. Ob eine regionale Gruppe des Frauenmantels entsteht, hängt also von eurem Interesse ab. Es ist nun an euch liebe Frauen die Gelegenheit zu ergreifen vor Ort zusammen zu kommen! Ich freue mich auf das erste Frauenmanteltreffen in Merzig – ohne Termine, Arbeit und … – „nur“ zum schwätzen!