„Zwischen den Jahren“ – altes Brauchtum in den Rauhnächten Vortrag mit Eva-Marie Ratius

"Zwischen den Jahren“ – altes Brauchtum in den Rauhnächten Vortrag mit Eva-Marie Ratius
Do, 8.12.2022 - 19:00 - 21:00 Uhr

Wisst ihr, wo der Weihnachtsmann und seine Rentiere herkommen und warum sie fliegen können?
Kennt ihr die Bedeutung der „Lostage“ zwischen den Jahren?
Wollt ihr wissen, wie ihr in der Zeit des Jahreswechsels Gesundheit, Glück und Segen für das Neue Jahr herbeirufen könnt?

Die „12 heiligen Nächte“ um die Weihnachts- und Neujahrszeit, die Rau(c)hnächte, werden bereits seit Urzeiten ganz besonders gefeiert. Unsere Vorfahren befolgten in der Zeit rund um die Wintersonnenwende viele Regeln zum Schutz vor den dunklen Mächten, die dann ihr Unwesen treiben. Sie nutzten die Tage und Nächte für Bitten um Glück und Gesundheit im Neuen Jahr, zum Wahrsagen, für einen intensiven Kontakt zur Verborgenen Welt und zu den Tieren … Sie wussten noch wie sie in den „Dunklen Nächten“ alle guten Geister für ein glückliches Neues Jahr um Hilfe bitten konnten.
Bei diesem Vortrag beschäftigen wir uns mit dem eigentlichen Ursprung dieses Brauchtums und mit den kleinen und großen Ritualen, durch die wir uns in unserer heutigen hektischen Zeit fürs Neue Jahr stärken können.

Die Rauhnächte sind eine ganz besondere Zeit – voller Anlässe zur Besinnung, zur Rückschau aufs vergangene Jahr – und zur Vorbereitung auf das, was wir im kommenden Jahreslauf erleben wollen.

Wann

Do, 8.12.2022    
19:00 - 21:00

Kursleiterin

Eva Marie Ratius www.mag-mell.de     

Kosten

15 €

Für wen

Frauen

Wo

Zentrum Annette Blasius
Im Hammerter Grund 11, 66663 Merzig

Anmelden

Annette Blasius
E-Mail: info@annette-zentrum.de
Tel. 06861-76352

Veranstaltungstyp

Scroll to Top