Rechter Antifeminismus

Rechter Antifeminismus
Rechter Antifeminismus
Mi 15.11.2023 - 15:00 - 17:00 Uhr

Vortrag

Datum:          Mittwoch 15. November 2023

Uhrzeit:         15 – 17 Uhr

Ort:                digital, vhs-cloud

 

Referentin:   Judith Goetz, Literatur- und Politikwissenschaftlerin

Antifeminismus will die Errungenschaften der (queer-) feministischen Bewegungen zurückdrehen. Hier treffen sich nicht nur Konservative, extreme und vermeintliche Neue Rechte in einer Ideologie von Frauenhass, Homo-, Inter – und Transfeindlichkeit. Antifeminismus ist auch tödlich: Der Glaube an die männliche Vorherrschaft ist die Grundlage für Beziehungsgewalt, sexualisierte Gewalt, Femizide und antifeministischen Terrorismus. Gleichzeitig hat die antifeministische (extreme) Rechte „Frauenrechte” dort für sich entdeckt, wo sie sich rassistisch vereinnahmen lassen.

Im Vortrag mit anschließender Diskussion soll den Fragen nachgegangen werden, was rechten Antifeminismus so gefährlich macht und wie es möglich ist, dass extrem rechte Akteur*innen einerseits Feminismus ablehnen, sich aber andererseits auf Frauenrechte beziehen, wenn es darum geht, das Patriarchat (ausschließlich) bei zugewanderten Personen zu bekämpfen.

Die Referentin Judith Goetz (Wien) ist Literatur- und Politikwissenschaftlerin, Mitglied der Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit sowie des Forschungsnetzwerks Frauen und Rechtsextremismus. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen bei Rechtsextremismus und Frauen/Gender sowie Antifeminismus. Zuletzt erschienen die von ihr mit herausgegebenen Sammelbände „Untergangster des Abendlandes. Ideologie und Rezeption der rechtsextremen ’Identitären’“ (2017) und „Rechtsextremismus: Band 4: Herausforderungen für den Journalismus“ (2021).

Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Zugangslink wird nach Anmeldung bei h.neurohr-kleer@landkreis-neunkirchen.de zugesendet.

Der Vortrag findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Neunkirchen statt und wird gefördert vom Bundesministerium für Familien, Senioren Frauen und Jugend über das Bundesprogramm Demokratie leben! Weitere Infos finden Sie unter www.landkreis-neunkirchen.de oder www.adolfbender.de

Wann

Mi 15.11.2023    
15:00 - 17:00

Kursleiterin

    

Kosten

Für wen

Frauen

Anmelden


E-Mail:
Tel.

Veranstaltungstyp

Powered by Events Manager

Nach oben scrollen